Zweck des Vereins:

Der Behindertenverein Handikap – wir müssen draussen bleiben, Verein für Behinderte und deren Freunde Netphen e.V., verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstige Zwecke“ der Abgabenordnung.

Wir sind eine Interessengemeinschaft von behinderten und nichtbehinderten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Netphen und deren Umgebung, die sich für die Belange der Behinderten in der Stadt Netphen, in enger Verbindung mit dem Behindertenbeauftragten der Stadt, sowie der Gruppierungen ähnlicher oder gleicher Zielsetzung, einsetzen möchte.

Bei eigener Überzeugung, vertreten wir auch gerne bei Bedarf, die Interessen der Behinderten gegenüber Dritten.

Unser Hauptanliegen ist es, in allen der Öffentlichkeit zugänglichen Gebäuden und Einrichtungen, ausnahmslos ein barrierefreies Leben zu ermöglichen. Im Straßenverkehr Hindernisse zu beseitigen und ein Konsens zu schaffen, der das Zusammenleben von Behinderten und Nichtbehinderten in der Stadtgemeinschaft fördert.

Dies wollen wir durch regelmäßige Treffen, gemeinsame Veranstaltungen, Presse- sowie Öffentlichkeitsarbeit fördern. Dazu werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten, Informationen für Behinderte bündeln und gezielt an Interessierte weitergeben.

Um dies nachhaltig zu erreichen, brauchen wir eine starke Gemeinschaft, die unsere Ziele unterstützt, in der Öffentlichkeit präsentiert und tatkräftig für deren Umsetzung wirbt!

Des Weiteren ist es uns ein besonderes Anliegen, behinderten Mitbürgerinnen und Mitbürger, ob Jung oder Alt, unabhängig ihrer körperlichen Einschränkungen, eine Möglichkeit zu bieten, sich trotz Behinderung sportlich zu betätigen. Hierzu bieten wir Schwimm- sowie auch Rollstuhlsport, regelmäßig außerhalb der Schulferien an. Weitere Informationen wo und wann finden Sie auf der Seite Termine & Aktuelles.